Selbstfürsorge

  • Datum

    04/02/2020 - 11/02/2020
  • Adresse

    Bibliothek Tony Bourg
    16-18 Rue de Binsfeld
    L-9912 Troisvierges
  • Uhrzeit

    19:00-21:00 Uhr
  • Preis

    90€ (2 Einheiten)
  • Inhaltsbeschreibung

    „Bitte setzen Sie zuerst Ihre eigene Sauerstoffmaske auf, bevor Sie Mitreisenden helfen.“ Diese Anweisung im Flugzeug wird vielen bekannt sein. Nur wenn es uns selbst gut geht, können wir für andere da sein – sei es als Freund/-in, Partner/-in, Kollege, Familienmitglied etc.
    Weshalb aber ist es so schwer, auch im Alltag für sich selbst zu sorgen? Und warum vergessen wir im alltäglichen Stress und Erledigungsmodus, immer mal wieder innezuhalten und bei uns selbst vorbeizuschauen – bis uns dann plötzlich alles zu viel wird?

    In diesem zweiteiligen Workshop werden wir mit Reflektionen und praktischen Übungen das Thema der Selbstfürsorge besprechen und untersuchen, was uns daran hindert, gut für uns und unseren Körper zu sorgen. Wir werden Hilfsmittel kennenlernen, um in unserem Leben mehr Raum zu schaffen für das, was uns gut tut und was uns Energie und Lebensfreude gibt – und wie wir mit dem umgehen, was schwierig ist.

    Selbstfürsorge bedeutet für jeden und in jeder Lebenssituation etwas anderes, und hier gibt es die Gelegenheit, mit Hilfe einer achtsamen Haltung zu lernen, das eigene Leben zu leben und mit dem umzugehen, was es einem tagtäglich bringt.
  • Dozent

    Berenice Boxler
  • Zielpublikum

    • Arbeitssuchende
    • Auszubildende
    • Behinderte
    • Berufstätige
    • Eltern
    • Frauen
    • Jugendliche
    • Kinder
    • Lehrende
    • Männer
    • Migranten
    • Senioren
    • Studierende
    • Unternehmer
  • Themenbereich

    • Mensch und Gesundheit
  • Club Haus op der Heed

    2, Kaesfurterstrooss
    L-9755 Hupperdange
    E-Mail: opderheed@pt.lu
    Tel: 99 82 36
    Fax: 99 82 36-209